[cfb] Dragonboatcup-Pics: Die der Macher nur hier!
Du bist nicht eingeloggt [Login] [Registrieren]

St. Johanni fei [...]
[Gallery öffnen]
[Bild öffnen]
Navigation

» [Zurück]

» [Impressum]
» [Datenschutz]
» [Werbung]
» [Statistik]
Projekt 2020 Corona Gesichter & Geschichten
Jetzt oder nie!
Genieße Deine Zeit,
denn Du lebst nur jetzt und heute!
Morgen kannst Du gestern nicht nachholen
und später kommt früher als Du denkst.

Zitat Albert Einstein

Manchmal müssen erst unangenehme Dinge passieren,
um uns daran zu erinnern, dass es an der Zeit ist, etwas zu ändern!


Borken-Live Projekt Corona 2020 Gesichter & Geschichten

Idee|Konzeption|Gedanken

Das Jahr 2020 sollte für die Welt ein besonderes Jahr werden!
Geburtstage, Hochzeiten, Jubiläen, Kommunion, Konfirmation, Konzerte, Schützenfeste, Sportfeste, Taufen, Weinfeste und und und alles verbunden mit einem magischen Datum und Jahreszahl.

Alle Träume, Planungen wurden durch einen Virus adhoc gestoppt. Von 194 Länder auf unserer Welt, gibt es nur wenige, die nicht betroffen sind. Es haben sich weltweit ca. 5,5 Millionen Menschen infiziert, davon sind ca. 2,2 Millionen wieder genesen und ca. 346.000 Menschen sind an dem Virus Covid19 verstorben (stand 26. Mai 2020).

Es gibt Länder, die es besonders hart getroffen hat, wie z.B. China, Italien, Spanien, Frankreich, USA, Brasilien, Russland um nur ein paar zu nennen. Es wurden unterschiedliche Gesundheitskonzepte praktiziert, in der Hoffnung die Infektionen so gering als möglich zu halten.

Die Maßnahmen der zuständigen und verantwortlichen Behörden gingen z.T. bis zur Ausgangssperre aller Bürger. Sogenannte Hotspots auch bei uns in Deutschland erlebten die stärksten Einschränkungen. Firmen aller Größenordnungen, Geschäfte im Einzelhandel, in der Gastronomie, Kitas, Schulen, Freizeiteinrichtungen mussten schließen.

Das Vereinsleben in allen Sparten kam zum erliegen.

Pflegeheime und Krankenhäuser waren für Angehörige und Besucher nicht mehr zugänglich. Kurzarbeit, Homeoffice, Online Lernen brachte das „normale Leben“ zum erliegen. Die Belastungen für Eltern gingen an die Schmerzgrenze! Der sogenannte Lockdown brachte das Leben auf eine „Werkseinstellung“!

Nicht alle, denn die Versorgung der Bevölkerung durch Lebensmittel-Geschäfte war gesichert! Selbst Baumärkte erfuhren eine Hochkonjunktur der besonderen Art.
Handwerksbetriebe waren auch weiterhin aktiv. Doch für alle anderen ging Alles auf null!
Ein „Reset“ für unser Leben auf unserer Welt!

Was kommt danach?

Nach ca. 8 Wochen werden die ersten Lockerungsmaßnahmen für unseren Alltag verordnet. Der Weg zurück? Wohin? Was wird sich verändern? Was werden wir daraus lernen?

Alles Fragen, die keiner von uns heute und jetzt beantworten kann!

Das Leben in der Gegenwart und Zukunft wird es uns zeigen, was wir gelernt haben und vor allen Dingen, was wir besser machen können und sollten, damit es keine Wiederholung bzw. 2te Corona-Welle geben wird.

Für jeden von uns hat dieser Virus mit seinen Folgen das Leben verändert!

Das Projekt „Corona 2020 Gesichter & Geschichten“ soll nachhaltig erinnern!

Dann, wenn unser Leben wieder normal verläuft, sollen uns Fotos in allen Lebenslagen an diese Zeiten erinnern. Jeder Bürger unserer Region kann daran teilnehmen und sich und sein Leben zuhause, bei der Arbeit, in der Freizeit in Szene setzen.

Bildwände im Format 340 x 170 cm (Bauzaun) mit jeweils 30 Fotografien sollen unser Leben in den Zeiten mit dem Coronavirus dokumentieren.

In der Summe könnten es 70 Planen mit ca. 2020 Fotos werden.
Das ergibt eine Länge von ca. 250 Meter.

In Zusammenarbeit mit örtlichen Unternehmen könnten o.g. Planen mittels der Bauzaun-Elemente der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Örtlichkeiten wie z.B. der Stadtpark, das Pröbstingsee Areal und unser Marktplatz wären perfekt dazu geeignet diese Ausstellung auch über ein längeres Zeitfenster zu präsentieren.

Jetzt die Frage an alle Borken-Live Freunde und Abonnenten:
Was hat Euch bewegt?
Schickt Eure Erlebnisse in dieser Corona-Zeit als Foto und Textbeitrag an Borken-Live!
Farb-Fotos in der Auflösung 4000x3000 pix, bitte so groß als möglich als jpg.dat und Textbeiträge (nur Pdf.docs)
bitte per Mail: redaktion@borken-live.de


Start des Projektes Juni 2020!
Limitiert auf 2020 Fotos!


Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen Redaktion Borken-Live
Carsten F. Bacher
[Drucken] [Need some help?] [Nach oben]
Orkan Friederike zu Gast in Borken
eventimlogo
Eventsuche:
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Juli 2020