[cfb] Dragonboatcup-Pics: Die der Macher nur hier!
Du bist nicht eingeloggt [Login] [Registrieren]

Die gute Tat 20 [...]
[Gallery öffnen]
[Bild öffnen]
Navigation

» [News einsenden]

» [Impressum]
» [Datenschutz]
» [Werbung]
» [Statistik]
BorkenLive Search:  
Ab 26.Juli 2021 gelten wieder neue Regeln!
Exklusiv das Sommer-Interview mit ...
Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing, Norbert Nießing (1. Beigeordneter) und Jürgen Kuhmann (techn. Beigeordneter) Borken - Stadtverwaltung. Klick the Pic zum Videoclip.
Sommer-Radltour in den Ortsteil Marbeck
Ein ganz besonderer Pressetermin mit unserer Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing, dem 1. Beigeordneten Norbert Nießing, dem technischen Beigeordneten Jürgen Kuhlmann, Markus Hilvert, FA Umwelt und Stadtplanung, mit Stephan Ohlmeier, FA Bau- und Fördermittelmanagement, Caroline Schlottbom FARB Forum Altes Rathaus Borken/Tourist-Info und Kulturbüro, Julia Lahann Pressesprecherin Borken - Stadtverwaltung und Günter Stork, Ortsvorsteher Marbeck wurde mit dem Fahrrad, bei strahlendem Sonnenschein, eine Info-Tour in den Ortsteil Marbeck unternommen. Mehr dazu? Klick the Pic!
Ehrenamtspreise 2020 und 2021 der Sparkasse Westmünsterland wurden im FARB übergeben
PM-Stadt Borken (JL): Verleihung der Ehrenamtspreise 2020 und 2021
Anerkennungen für außerordentliches ehrenamtliches Engagement / Preis der Sparkasse Westmünsterland und der Stadt Borken / Preisträger 2021: Corona-Hilfe Borken / Preisträger 2020: Hildegard und Heinz Welter aus Borken-Burlo.
Mehr dazu auf unserer Facebook-Seite. Klick the Pic!
St. Johanni Bürgerschützenverein Borken e.V.:
O-Ton Video mit Gideon Kiefer: Aktuelles von der Hochwasser Spendenaktion Borken. Das wird dringendst benötigt! Klick the Pic!
Hochwasser Deutschland: Bitte spenden Sie jetzt!
Ab Montag, 19. Juli, wieder Inzidenzstufe 1!
Mission erfolgreich: Sachspenden sicher vor Ort!
Die 3 Trucks von Gideon Kiefer Spedition, Thomas Stenkamp Transporte und Brokamp Containerdienst & Müllabfuhr sind mit den gespendeten Hilfsgütern sicher vor Ort angekommen und alle sind entladen worden. Sie sind auf dem Rückweg! Mehr dazu auf unserer Facebook Seite.
Aktuelles von der Hochwasser Hilfsaktion der Gideon Kiefer Spedition: GROSSES DANKE!
Wir sind überwältigt von eurer grenzenlosen Hilfsbereitschaft! Unser Trailer ist so gut wie voll! Großes Danke allen Bürgern unserer Stadt für dieses unglaubliche Engagement! Danke auch Bewital für die großzügige Spende der Futtermittel (2 €-Paletten)! Zudem liefern wir 2 Notstromaggregate in die Krisenregion für das landwirtschaftliche Unternehmen Schulze-Lammers!
Jetzt bitten wir euch auf diesem Wege keine Spenden mehr anzuliefern! Alle aktuellen Infos auf unserer Facebook-Seite! Klick the Pic!
Aktion Corona-Nothilfe für Borken und Umgebung Mehr als 16.000 € an Spenden eingegangen!
Borken (MB). Menschen, die aufgrund der Corona-Pandemie besonders unter der wirtschaftlichen Situation leiden, soll in Borken und Umgebung finanziell geholfen werden. Hierzu haben einige Bürger der Stadt die Aktion ‚Corona-Nothilfe für Borken und Umgebung‘ ins Leben gerufen. Sie werben damit um Spenden und ermutigen betroffene Bürger, unter dem Motto ‚TRAUDICH‘ die Hilfe anzunehmen. Gemeinsam mit den Sozialberatungen der Caritas, dem DRK und der Diakonie soll nun unbürokratisch und schnell geholfen werden.
Machen Sie mit:
Setzen Sie ein Zeichen der Solidarität durch Ihre Spende
auf eines der nachfolgenden Spendenkonten

Caritas Borken, IBAN: DE04 4286 1387 0005 2556 01

DRK Kreisverband Borken, IBAN: DE28 4015 4530 0051 0219 39

Diakonie Borken/Steinfurt, IBAN: DE46 3506 0190 0000 0088 77
Betreff-Text jeweils: Spende Corona-Nothilfe

Sofern Ihrerseits Rückfragen bestehen,
so wenden Sie sich jederzeit gerne an die Initiatoren
Herrn Willy Hetkamp: 0173-2596730 oder
Herrn Carsten Bacher: 0151-58592873
Mehr dazu auf unserer Facebook Seite! Klick the Pic!
Jetzt abstimmen für unsere St. Remigius-Kirche: 50 Jahre Städte-WOW-Förderung
50 Jahre Städte-WOW-Förderung! Stadt Borken nimmt mit dem Kirchplatz und der Umfahrung der St.-Remigius-Kirche am landesweiten Fotowettbewerb teil / Jetzt abstimmen!
Borken. Dieses Jahr ist für die Städtebauförderung ein ganz besonders: Sie feiert 50-jähriges Jubiläum. Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen stellt die besonderen Errungenschaften der Städtebauförderung deshalb mit einem eigenen Wettbewerb "50 Jahre Städte-WOW-Förderung – Wo stehen die schönsten Projekte in Nordrhein-Westfalen?" in den Fokus der Öffentlichkeit. Auch die Stadt Borken nimmt am Wettbewerb mit dem Neubau des Kirchplatzes und der Umfahrung der St.-Remigius-Kirche teil. Die Bürgerinnen und Bürger sind nun aufgerufen, über die schönsten Städtebauprojekte abzustimmen. Voten können Interessierte für die Stadt Borken unter: www.mhkbg.nrw/nrwstaedtewow. Klick the Pic!
Zu den News von unserer Kreispolizei Borken ...
Jetzt oder nie!
Genieße Deine Zeit,
denn Du lebst nur jetzt und heute!
Morgen kannst Du gestern nicht nachholen
und später kommt früher als Du denkst.

Zitat Albert Einstein
Unser Partner Modehaus Cohausz baut um!
News von unserem Partner Modehaus Cohausz! O-Ton mit Moritz Schmidt und Hermann Honerbom zu den Umbauplänen. Klick the Pic zu unserer Facebook-Seite!
Heute schon geklickt? We can! You can! Borken
O-Ton mit Jasmin Wollert und Edmund Huvers zu den aktuellen Projekten der Mana Foundation e.V.
RADIO WMW schenkt uns 1 Minute! DANKE!
Sina Kuipers, Moderatorin von RADIO WMW spach in der geschenkten Minute mit Carsten Bacher über das Projekt "Corona Nothilfe" für Borken und Umgebung. Klick the Pic zur #geschenktenMinute! Bildquelle: RADIO WMW
PM Caritas Borken (Marijan Renic). Digitaler Integrations-Wegweiser des Interkulturellen Netzwerks Westmünsterland
Menschen mit Einwanderungsgeschichte sollen mit der dafür neu entwickelten "personal card" leichter freie und öffentliche Träger im Kreis Borken finden, die ihre Integration unterstützen. Zudem beabsichtigt das Interkulturelle Netzwerk in Kürze, die "personal card" vorab in Gronau zu testen. Mehr dazu klick the Pic!
Freut Euch drauf! 25. September 2021 ist der 14. Dragonboat Cup in Borken-Hoxfeld Pröbstingsee
Mehrsprachige Anti Corona Kampagne des Interkulturellen Netzwerks Westmünsterland
PM/Interkulturelles Netzwerk Westmünsterland
In der Corona-Pandemie zeigt sich deutlich, wie gleich wir Menschen sind, ob einheimisch oder zugewandert. Wir haben alle die gleichen Ängste, Nöte und Befürchtungen. Und wenn wir Corona erfolgreich bekämpfen wollen, dann wird das nur gemeinsam funktionieren. Aus diesem Grund hat das Interkulturelle Netzwerk Westmünsterland sich zum Ziel gesetzt, die Menschen im Kreis Borken noch besser zu erreichen, erklären die Sprecherinnen und Sprecher, Marijan Renić (Caritasagentur Borken), Iris Schlautmann (Integrationsagentur des DRK) und Sandra Schulz-Kügler (Kommunales Integrationszentrum des Kreises Borken).
Um die Menschen persönlicher zu erreichen, wurden im Auftrag und in Abstimmung mit dem Netzwerk zwei mehrsprachige Plakate und Handzettel zu dieser Kampagne mit zwei Schwerpunkten entwickelt:
„Wir im Kreis Borken lassen uns alle testen. Bitte weitersagen!“  
und
„Wir im Kreis Borken lassen uns impfen. Bitte weitersagen!“  
Über die QR-Codes auf den Plakaten gelangt man dann zu den Informationen zu den Schnellteststellen und zur Impfung.
 
Unterstützt haben die Aktion des Arbeitskreises Öffentlichkeitsarbeit des großen interkulturellen Netzwerks im Kreis Borken Vertreterinnen und Vertreter des Kreissportbundes, Julia Hoffmann, der Integrationsbeauftragte der Stadt Gronau, Ahmet Sezer, die Kreishandwerkerschaft Borken durch Katrin Sieverding, Christian Kania von der GEBA, Jan Meller und Sarah Kattenbeck, beide DRK sowie Ivlin Oshana Tchiri, mit dem Schwerpunkt Antidiskriminierungsarbeit vom Caritasverband Borken.
Das Projekt wird aus KOMM AN Mitteln des Landes NRW gefördert. „Ich danke den Akteuren, wir stehen selbstverständlich gerne für die kreisweite Aktion für weitere Auskünfte zur Verfügung“, so abschließend Renić, verbunden mit der „Bitte, möglichst um weiteste Verbreitung, weil die Bekämpfung der Pandemie uns schließlich alle angeht, um sie gemeinsam zu überwinden“.
Mehr dazu unter https://www.interkulturelles-netzwerk-westmuensterland.de
Bildquelle: Poster Projekt Testen/Impfen by Carsten F. Bacher für
Caritasverband für das Dekanat Borken e.V., Integrationsagentur des DRK und Kommunales Integrationszentrum des Kreises Borken
Zitat des Tages
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist,
habe ich beschlossen, glücklich zu sein.

Zitat Voltaire, frz. Philosoph
Zitat des Tages
Anstatt immer nur das Beste geben zu wollen,
sollten wir lieber einmal etwas Gutes tun.

Zitat Thorton Niven Wilder, US-amerik. Schriftsteller
Projekt 2020 Corona Gesichter & Geschichten
Die Interviews zum Projekt des IKN Zusammen wachsen. Zusammen leben. Im Kreis Borken.
Offizielle Übergabe der Kreiskarte zum Projekt
„Zusammen wachsen - zusammen leben. Von der ersten Orientierung bis zur gelebten Integration im Kreis Borken“ an Landrat Dr. Kai Zwicker, Kreis Borken mit Marijan Renic, Caritas Borken, sowie an Bürgermeister Andreas Grotendorst, Gemeinde Raesfeld und Dr. Christoph Holtwisch, Stadt Vreden.
Foto v.li.n.re.: Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing, Borken - Stadtverwaltung, T. Henseler, I. Schlautmann, DRK Kreis Borken.
Foto-Quelle: Maximilian Klapsing, We love Borken
Donnerstag ist Markttag & Feierabendmarkt!
[Drucken] [Need some help?] [Nach oben]
Orkan Friederike zu Gast in Borken
eventimlogo
Eventsuche:
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Juli 2021